Menü

Wald-Flurplan

Planquadrat: D 4

Der Niederheimbacher Hain (Wald) beinhaltet den Flur 4 der Niederheimbacher Gemarkung. In der Flurstukturierung der Waldbewirtschaftung sind zusätzlich noch die angrenzenden gemeindeeigenen Parzellen integriert. 

Zur Nutzung und Bewirtschaftung wurde der Wald in 27 Bereiche aufgeteilt, welche wiederum in mehrere Unterabschnitte gegliedert sind.

Die Formgebung kommt durch die Hauptwege (Ebene 1) sowie über die alten teils Jahrhunderte alte Nutzungswege, woraus sich auch die Ebenen 2 bis 5 ergaben. 

Bildnachweis:

Planquadrate Gemarkung Niederheimbach

Quellenangabe: (c) GeoBasis-DE / LVermGeoRP (2018) , dl-de / by 2-0 , http://www.LVermGeo.RLP.de (2018) (DTopo5+DSat) (MFO-FRG-18-06-001)

(C) 2020 Mega-Forschung.Org Grafikbearbeitung