Menü

Poenius Weg

Planquadrat: D 5

Länge des öffentlichen Weges: 446 m. Der Weg ist nicht begehbar. 

[ Sprich: P(ö)=nius=Weg ] 

Poeninus war ein keltischer Gott, der in der Antike auf der Passhöhe des Großen St. Bernhard verehrt wurde.
Er wurde mit dem römischen Göttervater Jupiter gleichgesetzt, was typisch für Berggötter ist. 

https://de.wikipedia.org/wiki/Poeninus 

Bildnachweis:

Planquadrate Gemarkung Niederheimbach

Quellenangabe: (c) GeoBasis-DE / LVermGeoRP (2018) , dl-de / by 2-0 , http://www.LVermGeo.RLP.de (2018) (DTopo5) (MFO-FRG-18-06-001)

(C) 2020 Mega-Forschung.Org Grafikbearbeitung