Hinter den Häusern

Planquadrat B 4

(c) GeoBasis-DE / LVermGeoRLP (2018),dl-de/by-2-0 , http://www.lvermgeo.rlp.de (5Dtopo) (FRG-18-06-001)
      Geoportal RLP
(c) 2020 Mega-Forschung.Org Grafikbearbeitung


(c) GeoBasis-DE / LVermGeoRLP (2018),dl-de/by-2-0 , http://wwwlvermgeo.rlp.de (5Dtopo) (FRG-18-06-001)
      Geoportal RLP
(c) 2020 Mega-Forschung.Org Grafikbearbeitung


Die Herkunft der Bezeichnung "Hinter den Häusern" stammt aus dem alten Ortsbild von Niederheimbach, in der nur im Heimbachtal und in der heutigen Rheinstr. (B9) Häuser standen. Somit nannte man den Hang in der Rheinstr. in der Umgangssprache "Hinter den Häusern".

Die Bebauungen oberhalb der Rheinstr. erfolgten erst zum Ende des 20.sten Jahrhunderts (Bebauungsplan "Rheintal I + II") .