Menü

Elcmar Weg

Planquadrat: D 2

Länge des öffentlichen Weges: 465 m. Der Weg ist nicht begehbar. 

[ Sprich: Elc=mar=Weg ] 

Nechtan ['Nʴextan][1], auch Elcmar ['elkvar] („Der Schreckliche“) ist eine Sagengestalt aus dem Mythologischen Zyklus der keltischen Mythologie Irlands.
Sein Name weist wahrscheinlich auf eine alte Wassergottheit hin. Sein Wohnsitz ist im Síd Nechtain am Fluss Boyne. 

https://de.wikipedia.org/wiki/Nechtan 

Bildnachweis:

Planquadrate Gemarkung Niederheimbach

Quellenangabe: (c) GeoBasis-DE / LVermGeoRP (2018) , dl-de / by 2-0 , http://www.LVermGeo.RLP.de (2018) (DTopo5) (MFO-FRG-18-06-001)

(C) 2020 Mega-Forschung.Org Grafikbearbeitung