Die Lochwiesen

Planquadrat C 3

(c) GeoBasis-DE / LVermGeoRLP (2018),dl-de/by-2-0 , http://wwwlvermgeo.rlp.de (5Dtopo) (FRG-18-06-001)
      Geoportal RLP
(c) 2020 Mega-Forschung.Org Grafikbearbeitung


(c) GeoBasis-DE / LVermGeoRLP (2018),dl-de/by-2-0 , http://wwwlvermgeo.rlp.de (5Dtopo) (FRG-18-06-001)
      Geoportal RLP
(c) 2020 Mega-Forschung.Org Grafikbearbeitung


Die Herkunft der Bezeichnung stammt vermutlich aus den örtlichen Gegebenheiten. 

Loch = Bodenlos = Sumpfig 

Die Wiesen sind auf Grund eines vorgelagerten Bergrückens sehr sumpfig. Hinter dem Berggrad stürzt der Hang ins Bodenlose  steil ab zum Bachlauf.