Menü

Cobannus Weg

Planquadrat: D 3

Länge des öffentlichen Weges: 160 m. 

[ Sprich: Co=bannus=Weg ] 

Cobannus oder Gobanos ist der Name eines Schmiedegottes bei den Galliern. Sein Name bedeutet „Schmied“.

Dem Gott Cobannus wurden mehrere Statuen gewidmet, die in den späten 1980ern zusammen mit einem Bronzegefäß an einem unbekannten Ort in Frankreich gefunden wurden. 

https://de.wikipedia.org/wiki/Cobannus  

Bildnachweis:

Planquadrate Gemarkung Niederheimbach

Quellenangabe: (c) GeoBasis-DE / LVermGeoRP (2018) , dl-de / by 2-0 , http://www.LVermGeo.RLP.de (2018) (DTopo5) (MFO-FRG-18-06-001)

(C) 2020 Mega-Forschung.Org Grafikbearbeitung